Angebote zu "Filmtabletten" (306 Treffer)

Kategorien

Shops

Pangrol® 20000 Filmtabletten 200 St Tabletten m...
Empfehlung
37,30 € *
ggf. zzgl. Versand

Pangrol® 20000 Filmtabletten

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Karsivan 100 mg  - 60 Stück (13,2 g)
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Karsivan 100 mg sind Filmtabletten mit dem Wirkstoff Propentofyllin. Zur Anwendung bei Hunden mit Durchblutungsstörungen im zerebralen und peripheren Bereich. Bitte beachten Sie folgende Hinweise zur Lieferung: Der Versand erfolgt ausschließlich nach Deutschland. Lieferzeit: 1-3 Werktage, abhängig vom Bestelltag. Versand ausschließlich mit GLS (keine Packstation möglich). Das Produkt wird nur in haushaltsüblichen Mengen und nur für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch versendet. Das Produkt wird von der „Apotheke zooplus AG“ in einem separaten Paket versendet. Bitte stellen Sie bei der Auswahl der Lieferadresse sicher, dass die Annahme des Produkts gewährleistet ist. Karsivan 100 mg im Überblick: Zieltierart: Hund Filmtabletten zum Eingeben: zur Anwendung bei Durchblutungsstörungen im zerebralen und peripheren Bereich Wirkstoff: Propentofyllin Hemmt in vitro die Phosphodiesterase und führt dadurch zu einer Erhöhung der Konzentration von intrazellulärem cAMP (zyklischem Adenosinphosphat). cAMP ist als Modulatorsubstanz oder „second messenger“ an zahlreichen biologischen Vorgängern beteiligt (Gefäßerweiterung, Thrombozytenaggregationshemmung, Energie- und Strukturstoffwechsel etc.) Arterielle Durchblutungsstörungen im Bereich der Mikrozirkulation sind mit einer Verschlechterung der Fließeigenschaften (Blutrheologie) der Erythrozyten verbunden. Propentofyllin verbessert die Verformbarkeit experimentell geschädigter roter Blutkörperchen. Die Substanz bewirkt in vitro eine Verbesserung der Fließrate laktazidotisch gealterter und Kalzium-geschädigter Erythrozyten bei Mensch, Hund und Ratte. Durchblutungsstörungen gehen häufig mit einer gesteigerten Aggregation der Blutplättchen einher. Versuche an Kaninchen und Hunden ergaben eine Hemmung der experimentell induzierten Thrombozytenaggregation durch Propentofyllin. Weitere Angaben: Hinweis: Spezifische Organerkrankungen (z. B. Herzinsuffizienz) sind primär kausal zu behandeln. Falls unter der Anwendung keine Besserung der mit den Durchblutungsstörungen in Verbindung gebrachten Symptome eintritt, ist die Behandlung je nach Art der Erkrankung rechtzeitig, spätestens jedoch nach 4 Wochen, abzubrechen. Anwendung während der Trächtigkeit und Laktation: Aufgrund fehlender Untersuchungen nicht bei trächtigen Hündinnen und Zuchttieren anwenden. Gegenanzeigen: Nicht bei Tieren anwenden, die der Gewinnung von Lebensmitteln dienen. Nebenwirkungen: Selten können nach Gabe von Karsivan 100 mg allergische Hauterkrankungen (z.B. Urtikaria) auftreten, die ein Absetzen der Behandlung erforderlich machen. In seltenen Fällen wurde Erbrechen beobachtet, insbesondere zu Beginn der Therapie. In sehr seltenen Fällen können abdominale Schmerzen, Inappetenz, Durchfall, Ataxie, Hyperaktivität, Atemnot, Tachykardie und Kollaps auftreten. Das Auftreten von Nebenwirkungen nach Anwendung von Karsivan 100 mg sollte dem Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit, Mauerstraße 39-42, 10117 Berlin oder dem pharmazeutischen Unternehmer mitgeteilt werden. Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und andere Wechselwirkungen: Keine bekannt. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Tierarzt oder Apotheker. Für weitere Informationen zu pharmazeutischen Produkten, die über unsere Apotheke vertrieben werden, kontaktieren Sie uns über: e-pharmacy@zooplus.com. Arzneimittel Zulassungsinhaber Deutschland: Intervet Deutschland GmbH, Feldstr. 1a, D-85716 Unterschleißheim

Anbieter: Zooplus
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
vasoLoges® protect Filmtabletten 240 St Filmtab...
Top-Produkt
59,47 € *
ggf. zzgl. Versand

vasoLoges® protect Filmtabletten

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Dr. Böhm Mönchspfeffer 4 mg Filmtabletten
10,25 € *
ggf. zzgl. Versand

Mönchspfeffer 4 mg Filmtabletten Pflanzliche Hilfe bei prämenstruellem Syndrom (Pms) Untersuchungen zeigen, dass rund ein Drittel der Frauen im gebärfähigen Alter unter PMS leiden. Man kennt mittlerweile über 150 verschiedene Symptome, die nach dem Einsetzen der Monatsblutung rasch wieder abklingen. Als Ursache der PMS-Beschwerden werden hormonelle Ungleichgewichte vermutet. Die 'Tage vor den Tagen“ wiederholen sich jeden Monat erneut, wirksame aber schonende pflanzliche Hilfe ist daher gefragt. Der Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus), auch als Keuschlamm bekannt, hat traditionell eine große Bedeutung bei der Behandlung von Frauenleiden. Die rot-schwarze Frucht des bis zu sechs Meter hohen Strauches schmeckt leicht scharf und erinnert an Pfeffer. Im Altertum wurde sie von Mönchen und Nonnen eingesetzt, um die Lust zu mindern und die Keuschheit zu bewahren. Bereits Hippokrates, der Urvater der modernen Medizin, empfahl die Anwendung des Mönchspfeffers bei Problemen mit der Menstruation. Dr. Böhm Mönchspfeffer lindert sowohl körperliche als auch seelische PMS-Beschwerden (wie u.a. Spannungs- und Schwellungsgefühl in den Brüsten, Wassereinlagerungen im Gewebe und Stimmungsschwankungen). Die Wirkstoffe in den Früchten des Mönchspfeffers regulieren den Prolaktinspiegel und harmonisieren dadurch die hormonelle Dysbalance. Beschwerden vor und während der Tage werden wirkungsvoll reduziert. Die Regulation des Hormonhaushaltes geschieht allerdings nicht von heute auf morgen. Eine kurmäßige Anwendung über mehrere Zyklen ist ratsam. Anwendungsgebiete von Dr. Böhm® Mönchspfeffer 4 mg Filmtabletten: Traditionelles pflanzliches Arzneimittel zur Linderung leichter Beschwerden vor Eintritt der Regelblutung (Prämenstruelles Syndrom) wie etwa Stimmungsschwankungen, Gewichtszunahme durch Flüssigkeitsansammlungen im Gewebe sowie schmerzhafte Spannung und Schwellungsgefühl in der Brust. Zusammensetzung von Dr. Böhm® Mönchspfeffer 4 mg Filmtabletten: 1 Filmtablette enthält: 4 mg Trockenextrakt aus Mönchspfefferfrüchten, (Droge-Extrakt-Verhältnis 7-13:1), Auszugsmittel: Ethanol 60% (m/m) Frei von Hefe, Gluten und künstlichen Azofarbstoffen. Das besondere Plus von Dr. Böhm® Mönchspfeffer 4 mg Filmtabletten: Dr. Böhm® Mönchspfeffer 4 mg enthält einen hochwertigen Trockenextrakt aus Mönchspfefferfrüchten in traditionell bewährter Dosierung und Anwendung. Die Filmtabletten haben eine harmonisierende Wirkung, die sich allmählich aufbaut. Auch für junge Mädchen (ab 12 Jahren) geeignet. Qualität aus Ihrer Apotheke. Traditionelles pflanzliches Arzneimittel Über Wirkung und mögliche unerwünschte Wirkungen informieren Gebrauchsinformation, Arzt oder Apotheker. Die Anwendung dieses traditionellen pflanzlichen Arzneimittels in den genannten Anwendungsgebieten beruht ausschließlich auf langjähriger Verwendung.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Alpha Lipogamma® 600mg Filmtabletten 60 St Film...
Aktuell
40,31 € *
ggf. zzgl. Versand

Alpha Lipogamma® 600mg Filmtabletten

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Hova® Filmtabletten
6,77 € *
ggf. zzgl. Versand

Das pflanzliche Arzneimittel Hova wirkt beruhigend und entspannend mit Hopfen und Baldrian. Die ausreichend hohe Dosierung zeigt eine schnelle Wirkung bei guter Verträglichkeit. Abends eingenommen fördert Hova das Ein- und Durchschlafen. Untertags sorgt Hova durch seine beruhigende Wirkung für mehr Gelassenheit. Finden Sie Ihren Schlaf wieder und schalten Sie den Stress ab! Seit alters her ist die beruhigende und schlafanbahnende Wirkung von Baldrian und Hopfen bekannt. Hova® Filmtabletten enthalten hochwertigen Baldrianwurzel- und Hopfenzapfenextrakt. Sie erfüllen alle Anforderungen an ein wirksames, pflanzliches Arzneimittel und sind rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich. Das pflanzliche Arzneimittel Hova wirkt beruhigend und entspannend mit Hopfen und Baldrian. Die ausreichend hohe Dosierung zeigt eine schnelle Wirkung bei guter Verträglichkeit. Abends eingenommen fördert Hova das Ein- und Durchschlafen. Untertags sorgt Hova durch seine beruhigende Wirkung für mehr Gelassenheit. Pflanzliches Kombipräparat aus Baldrian- und Hopfenextrakt Sinnvolle Altervative zu synthetischen Tranquillantien Keine Toleranzentwicklung, kein Suchtpotential Standardisierte Pflanzenextrakte in empfohlener pharmakologisch wirksamer Dosierung Wirkung und Verträglichkeit durch Studien belegt Enthalten hochwertigen Baldrianextrakt aus europäischem Anbau und Hopfen in ausreichend hoher Dosierung Wirken entspannend, beruhigend und schlafanbahnend Arzneimittel auf pflanzlicher Basis Anwendungsgebiete: Nervös bedingte Ein- und Durchschlafstörungen Unruhe und Nervosität Zusammensetzung 1 Filmtablette enthält: – 200,2 mg Trockenextrakt aus Valerianae radix (Baldrianwurzel-Extrakt 4 – 7 : 1), Auszugsmittel: Ethanol 70% v/v – 45,5 mg Trockenextrakt aus Lupuli flos (Hopfenzapfen-Extrakt 4 – 8 : 1), Auszugsmittel: Methanol 40% v/v. Sonstige Bestandteile: Glucose 19,5 mg, Lactose 7,92 mg. Dosierung, Art und Dauer der Anwendung Die Filmtabletten sollen unzerkaut mit etwas Flüssigkeit eingenommen werden. Ein natürlicher Baldriangeruch ist typisch für dieses Phytotherapeutikum. Bei nervös bedingten Schlafstörungen: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 2 Filmtabletten eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen. Kinder von 6 – 12 Jahren (wenn vom Arzt empfohlen): 1 Filmtablette eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen. Bei Unruhe, Nervosität und Angstzuständen: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 1 – 3-mal täglich 1 Filmtablette. Kinder von 6 – 12 Jahren (wenn vom Arzt empfohlen): 1 – 2-mal täglich 1 Filmtablette. Für die Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Moronal® Filmtabletten 100 St Filmtabletten
Unser Tipp
42,38 € *
ggf. zzgl. Versand

Moronal® Filmtabletten

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Hova® Filmtabletten
11,21 € *
ggf. zzgl. Versand

Das pflanzliche Arzneimittel Hova wirkt beruhigend und entspannend mit Hopfen und Baldrian. Die ausreichend hohe Dosierung zeigt eine schnelle Wirkung bei guter Verträglichkeit. Abends eingenommen fördert Hova das Ein- und Durchschlafen. Untertags sorgt Hova durch seine beruhigende Wirkung für mehr Gelassenheit. Finden Sie Ihren Schlaf wieder und schalten Sie den Stress ab! Seit alters her ist die beruhigende und schlafanbahnende Wirkung von Baldrian und Hopfen bekannt. Hova® Filmtabletten enthalten hochwertigen Baldrianwurzel- und Hopfenzapfenextrakt. Sie erfüllen alle Anforderungen an ein wirksames, pflanzliches Arzneimittel und sind rezeptfrei in Ihrer Apotheke erhältlich. Das pflanzliche Arzneimittel Hova wirkt beruhigend und entspannend mit Hopfen und Baldrian. Die ausreichend hohe Dosierung zeigt eine schnelle Wirkung bei guter Verträglichkeit. Abends eingenommen fördert Hova das Ein- und Durchschlafen. Untertags sorgt Hova durch seine beruhigende Wirkung für mehr Gelassenheit. Pflanzliches Kombipräparat aus Baldrian- und Hopfenextrakt Sinnvolle Altervative zu synthetischen Tranquillantien Keine Toleranzentwicklung, kein Suchtpotential Standardisierte Pflanzenextrakte in empfohlener pharmakologisch wirksamer Dosierung Wirkung und Verträglichkeit durch Studien belegt Enthalten hochwertigen Baldrianextrakt aus europäischem Anbau und Hopfen in ausreichend hoher Dosierung Wirken entspannend, beruhigend und schlafanbahnend Arzneimittel auf pflanzlicher Basis Anwendungsgebiete: Nervös bedingte Ein- und Durchschlafstörungen Unruhe und Nervosität Zusammensetzung 1 Filmtablette enthält: – 200,2 mg Trockenextrakt aus Valerianae radix (Baldrianwurzel-Extrakt 4 – 7 : 1), Auszugsmittel: Ethanol 70% v/v – 45,5 mg Trockenextrakt aus Lupuli flos (Hopfenzapfen-Extrakt 4 – 8 : 1), Auszugsmittel: Methanol 40% v/v. Sonstige Bestandteile: Glucose 19,5 mg, Lactose 7,92 mg. Dosierung, Art und Dauer der Anwendung Die Filmtabletten sollen unzerkaut mit etwas Flüssigkeit eingenommen werden. Ein natürlicher Baldriangeruch ist typisch für dieses Phytotherapeutikum. Bei nervös bedingten Schlafstörungen: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 2 Filmtabletten eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen. Kinder von 6 – 12 Jahren (wenn vom Arzt empfohlen): 1 Filmtablette eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen. Bei Unruhe, Nervosität und Angstzuständen: Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren: 1 – 3-mal täglich 1 Filmtablette. Kinder von 6 – 12 Jahren (wenn vom Arzt empfohlen): 1 – 2-mal täglich 1 Filmtablette. Für die Anwendung bei Kindern unter 6 Jahren liegen keine ausreichenden Erfahrungen vor.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Lorano® Pro 5 mg Filmtabletten 50 St Filmtabletten
Beliebt
12,98 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Lorano® Pro 5 mg Filmtabletten

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Ibuprofen RedCare 400 mg
6,78 € *
ggf. zzgl. Versand

RedCare – die neue Eigenmarke von Shop Apotheke. Unsere Arzneimittel enthalten identische Inhaltsstoffe und unterliegen selbstverständlich den gleichen Anforderungen an Qualität und Arzneimittelsicherheit, wie vergleichbare Markenprodukte. Mit dem Kauf eines RedCare-Produktes können Sie nicht nur sparen und Extra-RedPoints sammeln, sondern auch noch etwas Gutes bewirken: Denn für jedes verkaufte RedCare-Produkt spenden wir einen Betrag an Herzenswünsche e.V. Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten: Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen (wie Kopf-, Zahn- und Regelschmerzen) und Fieber. Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben. Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten Zur Anwendung bei Kindern ab 20 kg Körpergewicht (6 Jahre und älter), Jugendlichen und Erwachsenen. Was sind Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten und wofür werden sie angewendet? Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten sind ein schmerzstillendes, fiebersenkendes und entzündungshemmendes Arzneimittel (nicht-steroidales Antiphlogistikum/Analgetikum) Anwendungsgebiete von Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten werden angewendet bei: leichten bis mäßig starken Schmerzen, wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen Fieber Wie sind Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: Körpergewicht (Alter) Einzeldosis max. Tagesdosis 20 kg – 29 kg (6 – 9 Jahre) ½ Filmtablette (entsprechend 200 mg Ibuprofen) 1½ Filmtabletten (entsprechend 600 mg Ibuprofen) 30 kg – 39 kg (10 – 12 Jahre) ½ Filmtablette (entsprechend 200 mg Ibuprofen) 2 Filmtabletten (entsprechend 800 mg Ibuprofen) ab 40 kg (Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene) ½ - 1 Filmtablette (entsprechend 200 – 400 mg Ibuprofen) 3 Filmtabletten (entsprechend 1.200 mg Ibuprofen) Wenn Sie die maximale Einzeldosis eingenommen haben, warten Sie mindestens 6 Stunden bis zur nächsten Einnahme. Dosierung bei älteren Menschen: Es ist keine spezielle Dosisanpassung erforderlich. Art der Anwendung Nehmen Sie die Filmtabletten bitte unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) während oder nach einer Mahlzeit ein. Für Patienten, die einen empfindlichen Magen haben, empfiehlt es sich, Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten während der Mahlzeiten einzunehmen. Dauer der Anwendung Nehmen Sie Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 4 Tage ein. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge von Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten eingenommen haben als Sie sollten Nehmen Sie Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten nach den Anweisungen des Arztes bzw. nach der in der Packungsbeilage angegebenen Dosierungsanleitung ein. Wenn Sie das Gefühl haben, keine ausreichende Schmerzlinderung zu spüren, dann erhöhen Sie nicht selbständig die Dosierung, sondern fragen Sie Ihren Arzt. Als Symptome einer Überdosierung können zentralnervöse Störungen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit und Bewusstlosigkeit (bei Kindern auch Krampfanfälle) sowie Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen auftreten. Des Weiteren sind Blutungen im Magen-Darm-Trakt und Funktionsstörungen von Leber und Nieren möglich. Ferner kann es zu Blutdruckabfall, verminderter Atmung (Atemdepression) und zur blauroten Färbung von Haut und Schleimhäuten (Zyanose) kommen. Es gibt kein spezifisches Gegenmittel (Antidot). Bei Verdacht auf eine Überdosierung mit Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann entsprechend der Schwere einer Vergiftung über die gegebenenfalls erforderlichen Maßnahmen entscheiden. Wenn Sie die Einnahme von Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten vergessen haben Falls Sie die Einnahme einmal vergessen haben, nehmen Sie bei der nächsten Gabe nicht mehr als die übliche empfohlene Menge ein. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Inhalt der Packung und weitere Informationen Was Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten enthalten Der Wirkstoff ist: Ibuprofen 1 Filmtablette enthält 400 mg Ibuprofen Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat (Ph.Eur.), mikrokristalline Cellulose (Ph.Eur.), Maisstärke (Ph.Eur.), Talkum (Ph.Eur.), Hoch disperses Siliciumdioxid (Ph.Eur.), Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Polyvinylalkohol (Ph.Eur.), Macrogol 3350 (Ph.Eur.), Titandioxid (Ph.Eur.). Wie RedCare Ibuprofen 400 mg Filmtabletten aussehen und Inhalt der Packung Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten sind weiße, längliche Filmtabletten mit einseitiger Bruchkerbe. Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten sind in Packungen mit 20 und 50 Filmtabletten erhältlich.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Dreisafer® Filmtabletten 100 St Filmtabletten
Highlight
20,88 € *
ggf. zzgl. Versand

Dreisafer® Filmtabletten

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Ibuprofen RedCare 400 mg
3,50 € *
ggf. zzgl. Versand

RedCare – die neue Eigenmarke von Shop Apotheke. Unsere Arzneimittel enthalten identische Inhaltsstoffe und unterliegen selbstverständlich den gleichen Anforderungen an Qualität und Arzneimittelsicherheit, wie vergleichbare Markenprodukte. Mit dem Kauf eines RedCare-Produktes können Sie nicht nur sparen und Extra-RedPoints sammeln, sondern auch noch etwas Gutes bewirken: Denn für jedes verkaufte RedCare-Produkt spenden wir einen Betrag an Herzenswünsche e.V. Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten: Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen (wie Kopf-, Zahn- und Regelschmerzen) und Fieber. Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben. Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten Zur Anwendung bei Kindern ab 20 kg Körpergewicht (6 Jahre und älter), Jugendlichen und Erwachsenen. Was sind Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten und wofür werden sie angewendet? Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten sind ein schmerzstillendes, fiebersenkendes und entzündungshemmendes Arzneimittel (nicht-steroidales Antiphlogistikum/Analgetikum) Anwendungsgebiete von Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten werden angewendet bei: leichten bis mäßig starken Schmerzen, wie Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Regelschmerzen Fieber Wie sind Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: Körpergewicht (Alter) Einzeldosis max. Tagesdosis 20 kg – 29 kg (6 – 9 Jahre) ½ Filmtablette (entsprechend 200 mg Ibuprofen) 1½ Filmtabletten (entsprechend 600 mg Ibuprofen) 30 kg – 39 kg (10 – 12 Jahre) ½ Filmtablette (entsprechend 200 mg Ibuprofen) 2 Filmtabletten (entsprechend 800 mg Ibuprofen) ab 40 kg (Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene) ½ - 1 Filmtablette (entsprechend 200 – 400 mg Ibuprofen) 3 Filmtabletten (entsprechend 1.200 mg Ibuprofen) Wenn Sie die maximale Einzeldosis eingenommen haben, warten Sie mindestens 6 Stunden bis zur nächsten Einnahme. Dosierung bei älteren Menschen: Es ist keine spezielle Dosisanpassung erforderlich. Art der Anwendung Nehmen Sie die Filmtabletten bitte unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (z. B. einem Glas Wasser) während oder nach einer Mahlzeit ein. Für Patienten, die einen empfindlichen Magen haben, empfiehlt es sich, Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten während der Mahlzeiten einzunehmen. Dauer der Anwendung Nehmen Sie Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht länger als 4 Tage ein. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge von Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten eingenommen haben als Sie sollten Nehmen Sie Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten nach den Anweisungen des Arztes bzw. nach der in der Packungsbeilage angegebenen Dosierungsanleitung ein. Wenn Sie das Gefühl haben, keine ausreichende Schmerzlinderung zu spüren, dann erhöhen Sie nicht selbständig die Dosierung, sondern fragen Sie Ihren Arzt. Als Symptome einer Überdosierung können zentralnervöse Störungen wie Kopfschmerzen, Schwindel, Benommenheit und Bewusstlosigkeit (bei Kindern auch Krampfanfälle) sowie Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen auftreten. Des Weiteren sind Blutungen im Magen-Darm-Trakt und Funktionsstörungen von Leber und Nieren möglich. Ferner kann es zu Blutdruckabfall, verminderter Atmung (Atemdepression) und zur blauroten Färbung von Haut und Schleimhäuten (Zyanose) kommen. Es gibt kein spezifisches Gegenmittel (Antidot). Bei Verdacht auf eine Überdosierung mit Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann entsprechend der Schwere einer Vergiftung über die gegebenenfalls erforderlichen Maßnahmen entscheiden. Wenn Sie die Einnahme von Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten vergessen haben Falls Sie die Einnahme einmal vergessen haben, nehmen Sie bei der nächsten Gabe nicht mehr als die übliche empfohlene Menge ein. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Inhalt der Packung und weitere Informationen Was Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten enthalten Der Wirkstoff ist: Ibuprofen 1 Filmtablette enthält 400 mg Ibuprofen Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat (Ph.Eur.), mikrokristalline Cellulose (Ph.Eur.), Maisstärke (Ph.Eur.), Talkum (Ph.Eur.), Hoch disperses Siliciumdioxid (Ph.Eur.), Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Polyvinylalkohol (Ph.Eur.), Macrogol 3350 (Ph.Eur.), Titandioxid (Ph.Eur.). Wie RedCare Ibuprofen 400 mg Filmtabletten aussehen und Inhalt der Packung Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten sind weiße, längliche Filmtabletten mit einseitiger Bruchkerbe. Ibuprofen RedCare 400 mg Filmtabletten sind in Packungen mit 20 und 50 Filmtabletten erhältlich.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Cetirizin-ratiopharm® 10 mg bei Allergien Filmt...
Highlight
12,81 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Cetirizin-ratiopharm® 10 mg bei Allergien Filmtabletten

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Magnesiocard i.v. Ampullen
48,09 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirkstoff: Magnesiumaspartat-hydrochlorid Anwendungsgebiete: Behandlung von therapiebedürftigen Magnesium-Mangelzuständen, die keiner Injektion/Infusion bedürfen. Nachgewiesener Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Ein Mangel an dem lebenswichtigen Mineralstoff Magnesium kann viele Ursachen haben, z.B. einseitige Ernährungsgewohnheiten, ein erhöhter Magnesiumbedarf (z.B. Schwangerschaft, Stillzeit) oder erhöhte Verluste an Magnesium, z.B. bei Diabetes mellitus oder bedingt durch Alltagsstress. Aufgrund der umfangreichen Funktionen von Magnesium im Organismus kann sich ein Mangel an 'allen Ecken und Enden' bemerkbar machen, z.B. Waden- und Zehenkrämpfe, Verspannungen im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich, Lidzucken, Nervosität, innere Unruhe, Kopf- und Herzschmerzen oder vorzeitige Wehen in der Schwangerschaft. Magnesiocard® enthält die spezielle, patentgeschützte Magnesiumverbindung Magnesiumaspartat-hydrochlorid, die sehr gut vom Körper aufgenommen wird. Sie erhalten Magnesiocard® je nach Geschmack und Bedarf in unterschiedlichen Darreichungsformen (Filmtabletten, Pulver zum Trinken, Brausetabletten, Beutel mit retardierten Filmtabletten) und Wirkstoffstärken rezeptfrei in Ihrer Apotheke. Die Magnesiocard®-Produkte sind so dosiert, dass sie auch mehrmals pro Tag eingenommen werden können. Dies hat den Vorteil einer bestmöglichen Aufnahme von Magnesium in den Körper, da kleine Mengen - mehrmals täglich eingenommen - besser aufgenommen werden können als große Einmal-Dosierungen. Alle Magnesiocard® Produkte sind glutenfrei und enthalten keine Lactose.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Lorano® Pro 5 mg Filmtabletten 100 St Filmtable...
Unser Tipp
20,13 € *
ggf. zzgl. Versand

Lorano® Pro 5 mg Filmtabletten

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Magnesiocard i.v. Ampullen
7,44 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirkstoff: Magnesiumaspartat-hydrochlorid Anwendungsgebiete: Behandlung von therapiebedürftigen Magnesium-Mangelzuständen, die keiner Injektion/Infusion bedürfen. Nachgewiesener Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist. Ein Mangel an dem lebenswichtigen Mineralstoff Magnesium kann viele Ursachen haben, z.B. einseitige Ernährungsgewohnheiten, ein erhöhter Magnesiumbedarf (z.B. Schwangerschaft, Stillzeit) oder erhöhte Verluste an Magnesium, z.B. bei Diabetes mellitus oder bedingt durch Alltagsstress. Aufgrund der umfangreichen Funktionen von Magnesium im Organismus kann sich ein Mangel an 'allen Ecken und Enden' bemerkbar machen, z.B. Waden- und Zehenkrämpfe, Verspannungen im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich, Lidzucken, Nervosität, innere Unruhe, Kopf- und Herzschmerzen oder vorzeitige Wehen in der Schwangerschaft. Magnesiocard® enthält die spezielle, patentgeschützte Magnesiumverbindung Magnesiumaspartat-hydrochlorid, die sehr gut vom Körper aufgenommen wird. Sie erhalten Magnesiocard® je nach Geschmack und Bedarf in unterschiedlichen Darreichungsformen (Filmtabletten, Pulver zum Trinken, Brausetabletten, Beutel mit retardierten Filmtabletten) und Wirkstoffstärken rezeptfrei in Ihrer Apotheke. Die Magnesiocard®-Produkte sind so dosiert, dass sie auch mehrmals pro Tag eingenommen werden können. Dies hat den Vorteil einer bestmöglichen Aufnahme von Magnesium in den Körper, da kleine Mengen - mehrmals täglich eingenommen - besser aufgenommen werden können als große Einmal-Dosierungen. Alle Magnesiocard® Produkte sind glutenfrei und enthalten keine Lactose.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Weißdorn-ratiopharm® Filmtabletten 100 St Filmt...
Empfehlung
17,41 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Weißdorn-ratiopharm® Filmtabletten

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Magnesiocard® 2,5 mmol
18,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein Mangel an dem lebenswichtigen Mineralstoff Magnesium kann viele Ursachen haben, z.B. einseitige Ernährungsgewohnheiten, ein erhöhter Magnesiumbedarf (z.B. Schwangerschaft, Stillzeit) oder erhöhte Verluste an Magnesium, z.B. bei Diabetes mellitus oder bedingt durch Alltagsstress. Aufgrund der umfangreichen Funktionen von Magnesium im Organismus kann sich ein Mangel an 'allen Ecken und Enden' bemerkbar machen, z.B. Waden- und Zehenkrämpfe, Verspannungen im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich, Lidzucken, Nervosität, innere Unruhe, Kopf- und Herzschmerzen oder vorzeitige Wehen in der Schwangerschaft. Magnesiocard® enthält die spezielle, patentgeschützte Magnesiumverbindung Magnesiumaspartat-hydrochlorid, die sehr gut vom Körper aufgenommen wird. Sie erhalten Magnesiocard® je nach Geschmack und Bedarf in unterschiedlichen Darreichungsformen (Filmtabletten, Pulver zum Trinken, Brausetabletten, Beutel mit retardierten Filmtabletten) und Wirkstoffstärken rezeptfrei in Ihrer Apotheke. Die Magnesiocard®-Produkte sind so dosiert, dass sie auch mehrmals pro Tag eingenommen werden können. Dies hat den Vorteil einer bestmöglichen Aufnahme von Magnesium in den Körper, da kleine Mengen - mehrmals täglich eingenommen - besser aufgenommen werden können als große Einmal-Dosierungen. Alle Magnesiocard® Produkte sind glutenfrei und enthalten keine Lactose. Anwendung: Magnesiocard® Arzneimittel sind die idealen Produkte zur Behandlung bei Magnesiummangel. Es wird insbesondere angewendet bei Magnesiummangel-bedingten Herzbeschwerden, bei durch Diabetes mellitus (Zuckerkrankheit) bedingten Magnesiummangel sowie bei Magnesiummangel bei hyperaktiven Kindern. Für nähere Informationen fordern Sie bitte unsere Magnesiocard® Patienteninformationen an. Auch in der Schwangerschaft wird Magnesiocard® aufgrund klinischer Erfahrungen häufig eingesetzt. Die Schwangerschaft - wenn zwei Herzen schlagen - ist eine klassische Magnesiummangel-Situation: ein Magnesiummangel kann hier zu Wadenkrämpfen und sogar zu vorzeitigen Wehen führen. Magnesiocard® 2,5 mmol, Filmtabletten: 614,8 mg Magnesiumaspartat-hydrochlorid 3 H2O, entsprechend 60,8 mg Magnesium pro Filmtablette. Wirkstoff: Magnesiumaspartat-hydrochlorid Anwendungsgebiete: Behandlung von therapiebedürftigen Magnesium-Mangelzuständen, die keiner Injektion/Infusion bedürfen. Nachgewiesener Magnesiummangel, wenn er Ursache für Störungen der Muskeltätigkeit (neuromuskuläre Störungen, Wadenkrämpfe) ist.

Anbieter: Shop-Apotheke
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot
Adiclair® Filmtabletten 50 St Filmtabletten
Unser Tipp
19,98 € *
ggf. zzgl. Versand

Adiclair® Filmtabletten

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 29.05.2020
Zum Angebot